Zum Hauptinhalt springen

You're viewing a translated version of our site.

  • Software-Updates für all Ihre Programme mit nur 1 Klick
  • Ein schneller Computer
  • Sicherer surfen
  • Weniger Fehler und Abstürze
  • Schnelleres Hochfahren

CCleaner sorgt für einen sauberen, schnelleren und rund laufenden PC

CCleaner wurde bereits mehr als 2,5 Milliarden Mal heruntergeladen!

Kostenlosen Scan starten

Keine Kreditkarte erforderlich – installieren und fertig

Keine Kreditkarte erforderlich – installieren und fertig Kostenlosen Scan starten

So machen Sie Ihren Computer schneller mit Windows 10

 

Windows 10 ist ein großartiges Betriebssystem, aber um optimal zu funktionieren, sind regelmäßige Updates, Hochleistungshardware und im Idealfall zwischen 10 und 20 GB freier Speicherplatz erforderlich. Wenn Sie keines davon so gut organisiert haben, wie es möglich wäre, kann dies der Grund für einen langsamen Computer sein. 

Wenn Sie Suchanfragen eingegeben haben wie „Wie kann ich meinen Computer schneller machen“ und bei der Suche noch nicht so weit gekommen sind, können Sie Ihren Computer mit diesen großartigen Tipps beschleunigen.

  1.  Starten Sie den Computer neu

Wenn Sie erstmals feststellen, dass die Geschwindigkeit Ihres Computers abnimmt, fahren Sie Ihren Computer herunter, wenn Sie ihn nicht verwenden, anstatt ihn im Ruhezustand zu belassen. Ein vollständiges Herunterfahren schließt alle laufenden Programme und verhindert, dass Ihr PC durch unnötige Prozesse verstopft wird. Sie müssen natürlich alle Ihre Arbeiten gespeichert haben, bevor Sie dies tun. 

  1.  Deaktivieren Sie unnötige Start-Apps

Einige Programme starten sofort, nachdem Sie sich in Ihren Computer eingeloggt haben. Für einen schnellen Computer sollten Sie einige Apps deaktivieren. Um sie zu deaktivieren, öffnen Sie die Taskleiste („Strg“ + „Alt“ + „Entf“), gehen Sie zu „Task-Manager“ und klicken Sie dann im Menü auf die Registerkarte „Start“. Denken Sie aber daran, dass einige dieser Startvorgänge für Sie und Ihr System nützlich sein können. Überlegen Sie genau, welche Apps oder Programme Sie normalerweise nicht verwenden, wenn Sie Ihren PC jeden Tag starten, und erst dann deaktivieren Sie sie

  1.  Führen Sie regelmäßige Updates durch

Regelmäßige Updates verringern nicht die Computergeschwindigkeit. Sie können jedoch Sicherheitslücken sowie Leistungsprobleme unter Windows beheben. Es lohnt sich also, dies regelmäßig zu tun. 

  1.  Bereinigen Sie Ihre Festplatte

Ihr Computer verfügt über eine integrierte App namens „Disk Cleanup“, die Sie über die Suchleiste im „Startmenü“ von Windows 10 finden und auswählen können. Es hilft, Dateien, die Sie nicht mehr benötigen, zu eliminieren. Wählen Sie Dateien, Programmdownloads, Miniaturansichten und Offline-Seiten aus, die Sie löschen möchten. Die App berechnet auch den Speicher, den Sie durch das Löschen bestimmter Dateien freigeben können. 

Wenn Sie sich über Ihren langsamen PC wundern und Fragen wie „Wie kann ich meinen Computer schneller machen“ in Ihre bevorzugte Suchmaschine eingeben, ist die CCleaner-App möglicherweise äußerst praktisch. Es kann Sie über den Speicherplatz auf Ihrem Computer auf dem Laufenden halten, Startprogramme deaktivieren, bei Systemaktualisierungen helfen und vieles mehr. Laden Sie es noch heute herunter, um die Geschwindigkeit Ihres Computers zu erhöhen und ihn so effizient wie möglich zu betreiben. Es lohnt sich auch, die ausgezeichnete Defraggler-App von CCleaner zum Defragmentieren von Computerfestplatten zu testen. 

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

  • Wie überprüfe ich Leistungsprobleme in Windows 10?

    Änderungen in der Leistung von Windows können sich einschleichen, bis Sie plötzlich feststellen, dass sich etwas geändert hat. CCleaner hat einige großartige kostenlose Apps die Ihnen bei der Diagnose und Lösung von Leistungsproblemen helfen.

  • Wie mache ich Windows schneller?

    Windows, insbesondere Windows 10, ist mit Tools und Funktionen ausgestattet, mit denen Sie die Geschwindigkeit Ihres Computers steigern können. CCleaner geht noch einen Schritt weiter und hilft bei Problemen mit übervollen Festplatten, Datenmüll-Dateien und selten verwendeten Apps, die den Systemstart verlangsamen.

  • Wie kann ich meinen PC schneller machen?

    Die Geschwindigkeit eines PCs hängt teilweise von der Hardware ab, insbesondere von seiner zentrale Prozessoreinheit (CPU), dem Arbeitsspeicher (RAM) usw., aber wussten Sie, dass Sie ihn auch leicht beschleunigen können, indem Sie beispielsweise Datenmüll-Dateien bereinigen und Speicher optimieren?

[de] Need more information? [de] Talk to our Business Team